Im Wandel der Zeit (Januar 2017)


Ich habe ich mich entschlossen bei Christa und ihrem Projekt "12 x 1 im Wandel der Zeit"
mitzumachen. 

Als Monatsmotiv habe ich mir den Grillopark ausgesucht. Er liegt in der Nähe und
verändert sich im Laufe des Jahres eigentlich ständig.

Aus einer Kiesgrube entstand eine der schönsten Parkanlagen in Oberhausen, der
Grillopark. Der heutige Park ist geprägt von großen Blumenbeeten, groß gewachsenem
alten Baumbestand und einer als Terrasse angelegten Treppenanlage, die direkt zum
Oberhausener Rathaus führt.

Benannt wurde der Park nach dem Fabrikbesitzer Wilhelm Grillo. Er war Initiator und
Erbauer der 1887 fertig gestellten Parkanlage. Seitdem wurde der Park mehrfach
umgestaltet. Der Charakter der heutigen Parkanlage entstand im Jahre 2000 nach dem
Gestaltungsvorbild des Parks aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.


http://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/2017/01/im-wandel-der-zeit-12-x-1-motivjanuar.html





Kommentare:

  1. Die Wiederherstellung der alten Struktur hat dem Platz sehr gut getan! Schönes Motiv!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sigi,

    ich freue mich sehr, dass du bei meinem Projekt mit von der Partie bist.:-)
    Eine tolle Idee, eine alte Kiesgrube in einen schönen und ansprechenden Park zu verwandeln und den alten Baumbestand beizubehalten.
    Dein Motiv sieht toll aus und ich bin sicher, wir werden hier viel im Laufe des Jahres beobachten können.
    Im Vordergrund, gut gewählt von dir, wird uns im Frühjahr etwas blühen. Bin schon gespannt auf die Farben der Rhododendrenblüten.

    Versuche, die Perspektive in jedem Monat so beizubehalten.

    Toll finde ich auch, dass du beschrieben hast, wo dein Motiv zu finden ist. So hat man gleich einen guten Bezug zu ihm.

    Dein Bild habe ich mir schon mitgenommen und stelle es in die Galerie. Du hast sie ja bereits schon gefunden.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen restlichen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigi,
    der Park eignet sich sicher ganz prima für dieses Projekt und ich freue mich schon darauf, dass wir dich das ganze Jahr über dahin begleiten dürfen. Schön, dass du auch etwas Hintergrundinfo dazu lieferst.

    Die Christrosen in deinem Header sehen so hübsch aus, so erfrischend. Ich habe zu Weihnachten auch ein Körbchen damit von meiner Schwägerin geschenkt bekommen und werde sie im Frühjahr wieder raus in den Garten setzen. Sie bringt mir schon seit einigen Jahren welche mit, wenn sie uns an den Feiertagen besucht. Nicht alle kommen im Garten wieder, aber ein paar schon. Das ist dann immer eine besondere Freude.
    Hab noch eine feine Restwoche!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigi,
    das ist ein sehr schöner Ausschnitt für dieses Projekt und ich bin gespannt, zu sehen, wie es sich im Lauf der Monate verändern wird.
    HAb einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sigi,
    ein ganz tolles Motiv für Christas Projekt, super das Du da mitmachst.
    Ein sehr schöner Park, so liebevoll angelegt. Kaum zu glauben das dort einmal eine Kiesgrube war. Bin schon gespannt wie sich dieser Park im laufe des Jahres verwandelt.

    Ich habe ja auch drei Jahre lang mit gemacht, aber irgendwie habe ich dieses Jahr noch kein schönes Motiv gefunden. Aber vielleicht finde ich ja noch eins, ich hab ja noch zwei Wochen Zeit.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Man darf gespannt sein! Bin schon neugierig auf den Wandel durchs Jahr!
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)