Im Wandel der Zeit (Februar 2017)


Der Grillopark, mein Monatsmotiv im Februar.
 
http://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/



Diesen Blickwinkel habe ich dazugenommen, weil die Blumenbeete besser zu sehen sind.






Kommentare:

  1. Liebe Sigi,
    sehr viel hat sich noch nicht verändert. Wie auch?
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Irmi,sieht noch etwas trister und farbloser aus als im Januar.

      Löschen
  2. Man darf weiterhin gespannt sein!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Sigi,
    noch ist nocht viel an Veränderung zu sehen, aber , das wird sich sicher bald ändern und die ersten grünen Anzeichen vom Frühling erscheinen werden :O)
    Vorgestern habe ich im Gärtchen die ersten Spitzen von Schneeglöckchen und Mininarzissen entdeckt!
    Hab einen schönen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigi, ich bin zu meinem Motiv noch gar nicht hingekommen, weil es ständig nieselt. Die Beete werden sich im Frühjahr sicher stark verändern.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigi,
    ich hoffe, mein dritter Versuch klappt nun...auf deine weiteren Monatsblicke bin ich auch gespannt. Ist doch immer interessant, wie sich die Natur im Laufe des Jahres verändert.
    Einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigi,
    ich bin gespannt, wie sich der Grillopark im Laufe der Zeit verändert. Ich finde es immer interessant, wenn man Gelegenheit hat, die Veränderungen auf einen Blick zu sehen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigi,

    die Lichtverhältnisse sind ganz anders als im Januar und ich meine zu erkennen, dass es langsam Richtig Frühling geht.
    Schön finde ich auch dein 2. Motiv! Auch hier wird noch viel erwarten.

    Prima, dass du wieder der Kamera unterwegs warst und ich bin echt gespannt, wie der Park sich weiter entwickeln wird. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sigi,
    beide Motive sehen sogar etwas trauriger aus als im Januar.
    Nun hoffen wir mal auf den März, da müsste sich etwas verändern... bin gespannt.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Schön finde ich an deinem Motiv, dass die Rhododendrenstauden unten am Bild wie ein natürlicher Rahmen wirken.
    Bin schon gespannt, wie es weiter geht.
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)