Der alte Friedhof in Mülheim (Teil2)


Ich hatte vor rund einem Jahr schon Fotos vom alten Friedhof in der Mülheimer Altstadt
gezeigt, heute folgt wie versprochen ein weiterer Teil. Auf dem Bild oben ist der Haupt-
eingang von der Straße aus zu sehen




und hier vom Friedhof aus. Links ist noch ein älterer Teil zu sehen, in ihm sind jetzt die
Toiletten untergebracht.


Ein Teil der alten Mauer, die den Friedhof teilweise umschließt.


Im Hintergrund ist ein Teil der Kapelle zu sehen.



















Der alte Friedhof in Mülheim (Teil1) 

Dieser Friedhof ist der älteste und wie ich finde der schönste hier in der Nähe. Ich kann
mich dort stundenlang zum Fotografieren aufhalten und entdecke immer wieder neue
Details. Eigentlich gefallen mir solche Fotos besser in s/w, aber manche Dinge sieht
man in Farbe dann doch besser.
 
 


Kommentare

  1. Was für ein schöner Ort liebe Sigi!
    Ich mag es auch gerne über Friedhöfe zu gehen, die Ruhe und die Natur zu genießen. Die Ruhe strahlen Deine Fotos auch aus - schön muss es dort sein. Ein Platz der mich auch reizen würde, gerade die alten Gräber sind faszinierend.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. So ein alter schön eingewachsener Friedhof ist ein wunderbarer Ort der Ruhe. Auf einen großen Stadtfriedhof gehen, das sollte ich auch einmal wieder machen. Vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast! LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das ist aber schön, einen alten Bekannten hier anzutreffen! Ohne Regen und zur Abwechslung im Herbst. Wir waren zuletzt mal im Mai bei Dauerregen dort, denn dort sind die Gräber der K.'schen Ahnen zu finden...Es ist wirklich ein toller Friedhof ( und ich guck mir ja überall welche an ).
    Einen schönen Feiertag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. wie schön dieser Friedhof ist mit seinen alten Gemäuer und diese alte Gräber! Es hat was wirklich friedvolles immer dort.
    Wunderschönes Foto hast du gemacht!
    Ich wünsche dir eine schöne Novemberzeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Alte Friedhöfe haben so etwas besonderes. Sie passen hervorragend in den November mit seinen fallenden Blättern und blassen Farben.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. ...bei Kirsi las ich den Kommentar und war neugierig. Nun bewundere ich die stimmungsvollen Bilder. Ein Spaziergang über diesen eindrucksvollen Friedhof passt dieser Tage.

    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Solche alten Anlagen sind immer sehr beeindruckend. Ich mag die Backsteingebäude besonders gerne.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja noch ein wunderschöner alter Friedhof.
    Solche alten Denkmäler gibt es hier nicht mehr, weil die Gräber nach 30 Jahren weg gemacht werden.
    Einerseits für die Grabpflege ist das nicht so arg, aber ich vermisse auf unserem Friedhof die alten verwitterten Steine, die sind doch gewissermaßen das A und O eines Friedhofs.
    Wie schön dass Du noch so einen Friedhof fotografieren konntest.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)