Das größte Lebewesen der Welt...





..ist erstaunlicherweise ein Pilz.  *Das größte Lebewesen der Welt *

Auf meinen Fotos könnte es sich um die gleiche Pilzart den Hallimasch handeln,
denn er wächst vorzugsweise auf Baumstümpfen oder am Fuß der Bäume.

Pilze in Rahmsauce oder mit Zwiebeln und Speck hätte ich letzte Woche reichlich
essen können, falls diese Exemplare denn genießbar gewesen wären. Aber da ich
mich mit Pilzen nicht auskenne, habe ich sie stattdessen lieber nur fotografiert.

















Kommentare

  1. Liebe Sigi,
    wie schön die Pilze aussehen, ich bewundere sie auch und sie leben ja unter der Erde weiter auch wenn man sie oberhalb nicht sieht. Auch ich würde keine sammeln da es zu lange her ist und so unsicher wäre damit.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Was hast du wieder toll fotografiert!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder. Wunderschön fotografiert.
    LG und gute Nacht
    Susa

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Bilder!!!
    Darf ich dich fragen, mit welchem Objektiv du fotografiert hast?
    Schönen Tag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigi,
    oh ja, das stimmt! Ich war schon in der Schulzeit begeistert von den Pilzen und ihrem unterirdischen Dasein! Im Gymnasium habe ich damals sogar ein ausführliches Referat darüber gehalten! Die Welt der pilze ist einfach faszinierend! Danke für diesen herrlichen Post!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigi,
    faszinierend deine Pilzsammlung und großartig deine Bilder. Ich würde sie mit meiner Kamera gar nicht aus der Perspektive fotografieren können ... es sei denn, ich hocke mich flach auf den Boden. ;-) Verrätst du, mit welcher Kamera du fotogafierst?
    Einen schönen Wochenanfang für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigi,
    ich muss gestehen, dass ich erstaunt war, dass sich hinter deiner Überschrift der Pilz verbirgt. Interessant, was du auf deinem Spaziergang eingesammelt und so schön in Szene gesetzt hast und in der Pfanne wären sie bei mir auch nicht gelandet *zwinker*

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, die auch staunt, wie schön hell und vor allem trocken es bei euch ist

    AntwortenLöschen
  8. Pilze sind wirklich faszinierend, auch die Bilder sind toll.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)