Im Wandel der Zeit (Dezember 2017)


Der Grillopark, mein Monatsmotiv im Dezember.

 http://staedtischlaendlichnatuerlich.blogspot.de/










Der Nebel hatte sich selbst am Mittag noch nicht verzogen und es fand sich auch nichts
Interessantes zum Fotografieren. Falls Christa das Projekt weiterführen sollte, hätte ich
schon einen neuen Platz gefunden.



Kommentare

  1. Liebe Sigi,
    ohne die herrlichen Apfelblütchen sieht es so trist aus ... aber trotzdem hast Du eine irgendwie schöne Stimmung eingefangen, ich mag diese Herbstnebel ...
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigi,

    nun ist Stille eingekehrt im Grillopark und dein Wandel hat sich komplett vollzogen. Die Beete wurden komplett aberäumt und es sieht total aufgeräumt aus.
    Auch der Nebel hat durchaus seinen Reiz.
    Ich finde deine Fotos klasse, sie haben zwar total einen gewohnten November-Anblick, aber so ist es halt und das ist ja auch das Spannende an dem Projekt.
    Den Moment festhalten, wie es eben war. :-)

    Ich bedanke mich ganz herzlich, dass du Monat für Monat so toll durchgehalten hast und freue mich, dass du schon ein Plätzchen für das nächste Jahr gefunden hast. Ich werde das Projekt fortführen.

    Jetzt wünsche ich dir noch einen schöne Vorweihnachtszeit und genieß sie einfach.

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigi,
    und schon ist das Jahr wieder vorüber. An deinen Fotos sieht man
    es ganz deutlich. Es ging vorüber wie im Flug.
    Einen geruhsamen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Jahresende, da besteht kein Zweifel. Bei Deinem Motiv kann man das sehr schön beobachten, die ganze Entwicklung. Eine schöne Adventzeit wünsche ich Dir.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)